Flyer „Flüchtlinge in Mecklenburg-Vorpommern. 20 Fragen und Antworten“ auf Polnisch erschienen!

Datum
Titelseite-Flyer-Flüchtlinge-MV-Polnisch

Mit Unterstützung des RAA-Projektes perspektywa hat die Landeszentrale für politische Bildung (LpB) Mecklenburg-Vorpommern eine polnische Version der kleinen Broschüre „Flüchtlinge in Mecklenburg-Vorpommern. 20 Fragen und Antworten“ (Uchodźcy w Meklemburgii-Pomorzu Przednim. 20 pytań i odpowiedzi) herausgegeben.
 
Mit den steigenden Flüchtlingszahlen haben sich auch Fragen und Ungewissheiten in der Bevölkerung vermehrt. Zugleich ist insbesondere in den sozialen Netzwerken eine starke Verbreitung von Gerüchten und bewussten Falschbehauptungen zu beobachten. Die Landeszentrale für politische Bildung hat die häufigsten Fragen ausgewählt und zentrale Fakten und Hintergründe in kompakten Antworten zusammengestellt.
 
Mit Unterstützung von Ehrenamtlichen konnten wir unkompliziert eine polnische Version erarbeiten. „Der Dank geht insbesondere an Klaudia Stosio von der Initiative Refugees Szczecin“ meint Niels Gatzke, Projektleiter perspektywa. „Das Engagement der Stettiner Initiative gemeinsam mit Engagierten aus Vorpommern hat Modellcharakter für eine grenzüberschreitende Region“ beschreibt Gatzke weiter.