Zwischenbilanz: 1 Jahr „Nachbarn und Kollegen – gleiche Rechte & gleiche Chancen?“

Datum
Nachbarn und Kollegen Abschluss

Wie geht es polnischen Arbeitskräften auf Usedom? Wie gestaltet sich ihr grenzüberschreitender Alltag und wie kann das deutsch-polnischen Zusammenarbeiten und -leben auf der Sonneninsel unterstützt werden? 

Ende 2022 startete eine Kooperation zwischen RAA-perspektywa, der Friedrich-Ebert-Stiftung Mecklenburg-VorpommernCORRECT!, dem deutsch-polnischen Frauenforum sowie dem DGB Vorpommern und dem EURES-Kontaktbüro Rostock zu diesen Fragen. Ziel des Projektes „Nachbarn und Kollegen – gleiche Rechte & gleiche Chancen?“ ist Informationen über regionale Beratungsangebote zu verbreiten und damit einen Beitrag zur Stärkung der regionalen deutsch-polnischen Zusammenarbeit zu leisten. In diesem Rahmen wurden bis Februar 2024 acht Informationsabende in Ahlbeck und Swinemünde angeboten, um über Arbeitnehmer*innenrechte und Diskriminierungsschutz zu informieren, sich auszutauschen und zu vernetzen. 

Zum Abschluss der Pilotphase zogen die Kooperationspartner am 20. Februar 2024 in Swinemünde Bilanz. Das Projekt offenbarte einen hohen Beratungsbedarf bei Arbeitsrechtlichen Fragen rundum die Themen: Urlaub, Mindestlohn, Überstunden, Mobbing, Kündigung, Elternrechte, Lohnfortzahlungen bei Krankheit. Außerdem wurde deutlich, dass es eine mangelhafte Kommunikation und Wissen um kostenlose deutsche Beratungsangebote und Ansprechpartner*innen zu diesen Themen gibt. perspektywa brachte die Ansprechpartner mit der Zielgruppe zusammen, nutzte die Stärke des regionalen deutsch-polnischen Netzwerkes und koordinierte den Prozess. Der Wunsch eine dauerhafte, präsente Anlaufstelle für Arbeitnehmende in die deutsch-polnische Beratungslandschaft der Stadt Swinemünde zu integrieren, wurde mehrmals geäußert. 

Die teilnehmenden Organisationen konnten nachhaltig gestärkt und vernetzt werden und führen das Angebot in diesem Jahr selbstständig weiter. Dieses Ergebnis wurde feierlich begangen mit Musik von Halina Nowak und einem köstlichen Buffet. 

Nähere Informationen zu den zukünftigen Angeboten können Sie dem Programmflyer entnehmen. 

SharePrint