perspektywa bei den Usedomer Literaturtagen

Datum
Diskussion Usedomer Literaturtage 2020

Anfang Dezember, im Tourismuszentrum Heringsdorf war ein professionelles Studio aufgebaut. Es gehört zu den Usedomer Literaturtagen. Und bei diesen hatte perspektywa die Gelegenheit an einer Diskussion „Zwei Nationen, eine Mitte Europas? Usedomer Gespräch zum Stand der deutsch-polnischen Beziehungen“ teilzunehmen. Ein Gespräch mit dem bekannten polnischen Publizisten Adam Krzemiński, dem Historiker Dr. Andreas Kossert und Niels Gatzke (Projektleiter perspektywa), moderiert von Manfred Osten zu Europas Neuer Rechte, Migration, Flucht und Versöhnung bis zu Grenzschließungen, Frauenprotesten und Antisemitismus.

TeilenDrucken