Treffen der Initiative „Refugees Szczecin“ mit Flüchtlingen und engagierten Bürger/innen in Löcknitz

Datum
Treffen-mit-Flüchtlingen2015

Am Samstagnachmittag trafen sich die Initiative „Refugees Szczecin“ mit engagierten deutschen und polnischen Bürgerinnen und Bürger aus Löcknitz im RAA-Projekt perspektywa. Nach einem Austausch zur Situation von Flüchtlingen in Deutschland und der Region, ging es in die Flüchtlingsunterkunft in der Jugendbegegnungsstätte am Kutzowsee in Plöwen. Die Initiative „Refugees Szczecin“ hatte in Stettin zahlreiche Spenden gesammelt, die sie den Flüchtlingen übergaben. Nach einer interessanten Begegnung, vielen kleinen Gesprächen und gemeinsamen Fotos ging es zu den Flüchtlingen nach Rothenklempenow und es wurden weitere Spenden aus Szczecin übergeben. „Es war ein wichtiger Schritt für die Bildung einer grenzüberschreitenden Zivilgesellschaft“ fasst Niels Gatzke, Projektleiter perspektywa zusammen. „Es zeigte deutlich wie die Gegend um Löcknitz von der Nähe zur Großstadt Stettin auch im bürgerschaftlichen Engagement profitieren kann.“